SCROLLEN
Aktuelles

Unser Rollenspielraum nimmt Formen an!

Nach einer intensiven Planungsphase wurde der Entwurf zu unserer umwerfenden Hochebene mit den Elbtischlern gemeinsam erarbeitet. Nun ist es endlich soweit. Sie steht montiert in unserer Kita. Die Dächer sind gedeckt und der Lehm wird aufgetragen. Auch hier galt: Wir gehen keine Kompromisse ein! So erwarten unsere Kinder eine einzigartige Spiel- und Bewegungslandschaft mit Rückzugsmöglichkeiten zum Träumen und Entspannen. Nicht mehr lange, dann ist der Lehm trocken und wir können Einweihung feiern!

Startseite

Wir sind anders…
…mit Dir.

In unserem Kindergarten kannst Du Alpakas streicheln, im Bewegungsraum schaukeln, Staudämme bauen, mit dem Bobbycar Formel 1 im Flur fahren, selber Kochen, mit unseren Omas und Opas klönen, den Fischen beim Baden zusehen und...
…bist Du dabei?

Über uns

Wir sind anders, weil unser Kindergarten mit seinem generationenübergreifenden Ansatz im 600m² großen Erdgeschoss des neu errichteten Seniorenpflegekomplexes „Fahrenkrön 125“ in Hamburg Bramfeld entsteht. Unsere Kinder und die Älteren sind gemeinsam aktiv. Das Zusammenspiel der Generationen bewahrt Alltagskompetenzen sowie Erfahrungswissen, fördert die Integration und stärkt den Zusammenhalt zwischen den Menschen.

Wo Kinder spielen ist immer Bewegung. Kinder lernen über Bewegung. Wir sind anders, weil wir diesem Grundbedürfnis bei der Planung und Entwicklung unseres Hauses Priorität eingeräumt haben. Große, lichtdurchflutete Räume und ein barrierefreier Zugang zu sämtlichen Bereichen der Kita sind selbstverständlich. Wir haben viele Erlebnisräume geschaffen und bieten Platz für bis zu 90 Kinder. Dabei liegt ein wichtiges Augenmerk auf der Betreuung der Kleinsten, die wir in unseren großzügigen Krippenräumen willkommen heißen. Etwa ein Viertel unserer Gesamtkapazität ist den 0 – 3jährigen vorbehalten. Wir sind anders, weil die Kinder von der Krippe bis zum Erlangen der Schulreife in unserem Kindergarten betreut werden. Wir begleiten unsere Kinder 5 Jahre lang und ermöglichen ihnen mit unserem umfangreichen Brückenjahrangebot, gestärkt in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, den Übergang in die Schule zu meistern.

Wir sind anders, weil wir Wert auf das weitgehend selbstinitiierte und selbstgesteuerte Freispiel der Kinder legen. Besonders wichtig ist uns, dass wir uns den Kindern immer wieder als Gesprächs- und Interaktionspartner zur Verfügung stellen, sodass gemeinsame längere Denkprozesse entstehen können und in langfristige Projekte münden. Kinder sollen zu individuellen und starken Persönlichkeiten heranwachsen können. Das Erlangen von Selbständigkeit, Selbstvertrauen und sozialen Kompetenzen in allen Situationen ist das Ideal unserer Arbeit. Wir beziehen uns dafür auf alle sieben Bildungsbereiche der Hamburger Bildungsempfehlungen und alle unsere Angebote sprechen grundsätzlich mehrere Bildungsbereiche gleichzeitig an.

Wir sind anders, weil “Don Chamäleon“ tatsächlich ein Kindergarten für alle Kinder ist. Das humanistische Weltbild prägt unsere Haltung: unser Kindergarten ist weder konfessionsgebunden noch sehen wir uns anderen religiösen, spirituellen, geistigen, wirtschaftlichen oder politischen Dogmen verpflichtet. Toleranz und Würde sind uns wichtige Werte. Ein besonderes Anliegen ist uns, kein Kind aufgrund seiner persönlichen Dispositionen von unserem Kindergartenalltag auszuschließen. Speziell geschultes Personal mit heilerzieherischen Zusatzqualifikationen und unsere internen und externen Kooperationen mit verschiedenen Therapeuten und therapeutischen Einrichtungen garantieren langfristig, dass alle Kinder willkommen und in ihrer Individualität angenommen sind.

Unser Kindergarten liegt im Hamburger Stadtteil Bramfeld. Wir sind anders, weil uns das Miteinander interessiert. Wir wollen kooperativ und partnerschaftlich mit unseren Nachbarn, vor allem den angrenzenden Schulen und Kitas, zusammenzuarbeiten.

Unser Konzept gibt weiteren Einblick in unsere Ideen, Werte und Ziele.

Gallerie